Alb Gold

Besonderheiten

Albgold verwendet für ihre Produkte nur regionale und ökologische Zutaten und setzt sich für einen besseren und gesünderen Umgang mit Lebensmitteln ein.

Personen

Zusammen mit ihren Söhnen Oliver und André führt Irmgard Fiedler das Unternehmen schon seit über 50 Jahren.

Deutschland - Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist als Heimat der Schwaben natürlich auch Hotspot deftiger Küche. Die Schwaben lieben nicht nur Spätzle und Linsen, sondern einfach gut bürgerliche Küche. Alb Gold verbindet genau das mit hochwertigen Naturprodukten direkt von der Schwäbischen Alb.

Albgold steht für eine zukunftsorientierte Lebensmittelherstellung. Das schwäbische Familienunternehmen hat sich seit seiner Gründung in den letzten 50 Jahren enrom gesteigert und ist heute die erste Anlaufstelle für schwäbische Nudeln- und Teigwaren. Geführt wird das Unternehmen von Irmgard Fiedler und ihren beiden Söhnen Oliver und André. Wann immer möglich, setzt Albgold auf heimisches Getreide, wie beispielsweise Dinkel, Emmer und Einkorn von der Schwäbischen Alb. Sie verwenden keinen Hartweizen aus Übersee. Die Eier für die Nudelherstellung stammen von Hühnern aus Bodenhaltung – garantiert ohne Gentechnik. In der Gläsernen Produktion überzeugen sich die Besucher täglich von der zertifizierten Qualität der Herstellung.Nachhaltigkeit bedeutet für Albgold dauerhafte Verbindungen zu Rohstofflieferanten und Vertriebspartnern, aber auch zu Erzeugern und Menschen in der Region zu schaffen.

Filter schließen
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Königsspätzle geschabt
Königsspätzle geschabt
Alb Gold

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

3,95 € *
Inhalt 0.5 Kilogramm (7,90 € * / 1 Kilogramm)