Confiserie Bosch

Besonderheiten

Die Confiserie Bosch wurde nach der Gründung in 1911 über drei Generationen hinweg von Familie Bosch geführt und bleibt auch nach der Übergabe außerhalb der Familie Bosch ein Familienunternehmen. Wir als WEIN-MOMENT können da nur sagen: We like!

Personen

1911 als Konditorei und Kolonialwarengeschäft von Adolf Bosch eröffnet, wurde die Confiserie von Generation zu Generation innerhalb der Familie Bosch weitergegeben. 2010 wurde der Betrieb vom Schokoladenfachmann Wolfgang Hellstern übernommen, der das alte Familienunternehmen innerhalb seiner Familie weiterführen möchte.

Deutschland - Württemberg

Württemberg, die Heimat der Schwaben, ist ja vor allem für deftiges Essen bekannt. Wer schonmal hier war oder sogar von hier kommt, weiß aber genau, was für leckere süße Spezialitäten von hier kommen. Wir lieben Wibele & Co. einfach und finden, jeder sollte sie mal probiert haben!

Die Confiserie Bosch hat sich als lokal verwurzeltes Familienunternehmen zum Ziel gesetzt, schwäbischen süßen Genuss in die Welt zu tragen. Die feinknusprigen Wibele oder zartschmelzende Schokoladenwaren lassen nicht nur Schwabenherzen höher schlagen. Ein toller Betrieb, bei dem noch echte Handwerkskunst zählt und man die Liebe zum Detail merkt.

Filter schließen
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schwäbische Wibele I 150 g
Schwäbische Wibele I 150 g
Confiserie Bosch

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

4,95 € *
Inhalt 150 Gramm (3,30 € * / 100 Gramm)