Heimat Gbr

Besonderheiten

HEIMAT Gin entstand aus einer Schnapsidee heraus - die durchschlagenden Erfolg feiert. Neben dem Gin mit heimischen Botanicals fertigt die Brennerei Rum und weitere Spirituosen.

Personen

Raphael, Marcel und Rouven haben die HEIMAT gegründet. Drei Freunde, die eine Schnapsidee hatten - und etwas draus gemacht haben! Das HEIMAT Team ist stetig am wachsen und ist heute ein Haufen junger, unkomplizierter Menschen mit Leidenschaft für gute Spirits.

Deutschland - Heilbronn

Mitten in Baden--Württemberg gelegen findet sich die HEIMAT. Etwas ab vom Schuss, könnte man sagen, liegt die Brennerei, die man übrigens auch besichtigen kann. Geprägt vom heimischen Streobst gibt es in der Gegend die ein oder andere Brennerei.

Die drei Freunde Raphael Heiche, Marcel Eßlinger und Rouven Richter hatten einen Traum und mit Rouvens Vater Bernhard Richter und der familieneigenen Brennerei die ideale Basis, um diesem Traum näher zu kommen. Mit einem Gin-Set zu Weihnachten und der Natur vor der Haustür, probierten sich die drei an einer Rezeptur. Während andere auf Wiesen Picknick machen, sammelten die drei so viele Kräuter zum Einfrieren wie möglich. Das gesetzte Ziel war, es einen Gin mit Heimat-Charakter zu formen. Daher nutzten sie von vornherein Äpfel und Birnen der Streugutwiesen aus der Region und lokale Kräuter wie Wiesensalbei und Spitzwegerich. Es kamen insgesamt 17 Botanicals zusammen, welche erst ins richtige Verhältnis gebracht werden mussten. Eine Erfahrung, die die drei nicht missen möchten, so schwierig sie auch war. Im Mai 2017 verließen die ersten Flaschen des Heimat Gins die Brennerei. Man darf nicht vergessen, dass alle drei Jungs berufstätig sind und dass dies “lediglich” ihr Hobby ist. Daher war die erste Charge anfänglich sehr gering mit gerade mal 50 Flaschen. Diese waren binnen 24 Stunden auch ausverkauft. Heute kann man von ein paar mehr Flaschen ausgehen, denn die Nachfrage steigt stetig und unsere Neugier auch. In der Herstellung halten sich die drei Gründer weiter in dem Metier der Handarbeit. Denn sie wollten keinen Massen-Gin erzeugen, sondern jeden selbst “abfertigen”. In einem alten 150 Liter Brennkessel, welcher traditionell mit Holz befeuert wird, wird der Heimat Gin nach dem Dry Gin Verfahren hergestellt. Strikte Einhaltung der zeitlichen Zugabe der Botanicals und der Nichtverwendung von Zusätzen und Zucker sind ausschlaggebend für den Prozess. Die Nähe zum Gin war den Jungs wichtig, denn woanders brennen und Etiketten kleben lassen, wollten sie nicht. Es kommen 17, meist geheime Botanicals zum Einsatz. Wir wissen nur von Wacholder in Kombination mit Äpfeln und Birnen von örtlichen Streuobstwiesen. Wiesenkräuter wie Spitzwegerich und Wiesensalbei sind ebenfalls bekannt.

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Heimat Gin I 0,05 ltr
Heimat Gin I 0,05 ltr
Heimat Gbr

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

6,95 € *
Inhalt 0.05 Liter (139,00 € * / 1 Liter)
Heimat Gin I 0,5 ltr
Heimat Gin I 0,5 ltr
Heimat Gbr

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

33,95 € *
Inhalt 0.5 Liter (67,90 € * / 1 Liter)