Monchiero carbone

Besonderheiten

Mit einer Anbaufläche von rund 16 Hektar gehört der Winzerbetrieb zu den kleineren Unternehmen im Piemont mit einem geringen Ertrag, aber ausgezeichneter Qualität. Bekannt für seine zwei Arneis-Varianten - eine autochthonen Rebsorte die dank Monchiero wieder kultiviert wird. Neben Arneis konzentriert sich Monchiero auch auf andere einheimische Sorten wie Barbera und Nebbiolo.

Personen

Geführt von der Familie Monchiero seit dem 20. Jahrhundert. Heute führt Francesco Monchiero, ein ausgebildeter Önologe, das Weingut.

Italien - Piemont

In Canale, mitten im Roero-Gebiet des Piemont. Tonig-kalkhaltige Böden geprägt vom Mittelmeerklima: vowiegend heiße, trockene Sommer und milde Winter.

Die Geschichte des Weingutes Monchiero Carbone beginnt Anfang schon des 20. Jahrhunderts, als die Großmutter Valente Klotilde anfing, sich mit der Herstellung Weinen zu beschäftigen. Der Betrieb Monchiero Carbone befindet sich in Canale, mitten im Roero-Gebiet. 1987 kaufte sich Marco Monchiero dann zusammen mit seiner Frau einen großen Hof in der Via S. Stefano Roero. Die Familie hat das Weingut nie aus der Hand gegeben und so wird es heute von Francesco Monchiero geführt. Durch die Liebe zur Tradition und dem Drang nach Neuem hat es die Familie erreicht, ihren Erfolg immer weiter auszubauen. In den letzten Jahren hat Francesco den von seinen Vorfahren gezeichneten Weg mit großer Entschlossenheit fortgesetzt und dabei der schon fast rituellen Auswahl der Weinberge, die mit extremer Sorgfalt ermittelt werden, größte Bedeutung beigemessen. Denn schließlich sind es die Weinberge, die als wahre Schöpfer der Qualität der Weine gelten. Das Landgut ist auf diese Weise im Laufe der Jahre gewachsen, dank der Bebauung verschiedener Weinberge: einer mit Arneis auf dem Hügel Renesio, im Gemeindegebiet von Canale, wo einigen historischen Dokumenten aus dem Jahr 1478 zufolge die Rebsorte Arneis ihren Ursprung hatte; ein weiteres Grundstück in dem Vorort Anime, das besonders für den Nebbiolo geeignet ist. Außerdem wurden die Weinberge Monbirone und Printi, in den sich Francesco „verliebte", als er gerade mal 20 Jahre alt war, ausgebaut und verdoppelt. Und schließlich gibt es noch den erst kürzlich von Francesco erworbenen Weinberg in der Gemeinde Priocca, den Cru Genestrato, in der Nähe des Flusses Tanaro. Es handelt sich um einen lieblichen Hügel von etwa 10 Hektar, von wilder Kamille umgeben und mit einem tonhaltigen und magnesiumreichen Boden, der die Fantasie des Önologen Francesco anregte und dessen erste, recht überraschende Resultate ein zukünftiges Produkt ankündigen, das schon bald seinen Eintritt in das Weinsortiment des Unternehmens halten wird.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Recit Roero Arneis I 0,375 ltr
Recit Roero Arneis I 0,375 ltr
Monchiero carbone

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

7,95 € *
Inhalt 0.375 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Regret Nebbiolo I 0,375 ltr
Regret Nebbiolo I 0,375 ltr
Monchiero carbone

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

6,95 € *
Inhalt 0.375 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
Recit Roero Arneis
Recit Roero Arneis
Monchiero carbone

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

12,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (17,27 € * / 1 Liter)
Pelisa Barbera D'Alba
Pelisa Barbera D'Alba
Monchiero carbone

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

11,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (15,93 € * / 1 Liter)
Cecu Roero Arneis
Cecu Roero Arneis
Monchiero carbone

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

15,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,27 € * / 1 Liter)
Vino da Tavola Rosato
Vino da Tavola Rosato
Monchiero carbone

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

9,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
Monbirone Barbera D'Alba
Monbirone Barbera D'Alba
Monchiero carbone

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

29,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (39,93 € * / 1 Liter)